Was kostet ein Besuch im Waldorfkindergarten ?

Sie entrichten Ihren monatlichen Beitrag für den Kindergarten Ihrem Einkommen entsprechend an das Jugendamt. Zusätzlich wird für das gemeinsame Frühstück der Kinder, die Eurythmie, sowie Beiträge zum Paritätischen Wohlfahrtsverband und zur Internationalen Vereinigung der Waldorfkindergärten ein Elternbeitrag erhoben.

Gibt es ein Nachmittags-Angebot ?

An den Nachmittagen werden verschiedene Angebote gemacht: Dienstags finden Musikstunden statt: die Kinder können Musizieren, Märchen verklanglichen oder auch selbst ein Musikinstrument herstellen. Mittwochs öffnet unsere Jahreszeiten-Werkstatt: Wir basteln aus Papier und Naturmaterialien, verarbeiten Wolle, ziehen Kerzen etc. Donnerstags laden unsere Zwerge Zip und Zap die Kinder zu ihren Spielen im Garten ein. Alle Angebote finden von 15:00 bis 16:00 Uhr statt.

Elternarbeit - schaffe ich das ?

Ganz klar: Ohne Einsatz der Eltern geht es in unserem Kindergarten einfach nicht - soll es auch nicht ! Was wir tun, kommt unseren Kindern zu Gute ... und wir wollen unseren Kindern ja auch zeigen, dass - wie auch in der Familie zu Hause - jeder etwas für das Miteinander tun sollte. Kinder ahmen uns nach: Dies ist unser Leitfaden in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern - da können wir uns als Eltern nicht ausnehmen.

Der zeitliche Aufwand ist aber gut überschaubar (schliesslich verteilt sich die Arbeit auf viele Eltern). Ausserdem kann sich jeder seinen eigenen Fähigkeiten entsprechend einbringen, denn es gibt ja viele verschiedene Arbeitskreise ... es gibt immer etwas zu tun, aber mit Spass !

Waldorfkindergarten: Fernseher abschaffen ? Lego und Playmobil abschaffen ?

Unser Spielzeug im Kindergarten ist etwas ganz besonderes - und Kinder reagieren darauf ganz besonders positiv. Wir werden Ihnen nicht verbieten einen Fernseher, Lego oder Playmobil zu haben. Aber: Waldorfpädagogik heisst auch "in Frage stellen" - und damit sind die ErzieherInnen und auch wir Eltern gemeint. Das Erleben im Waldorfkindergarten lässt uns vieles täglich überdenken - die Kinder helfen uns dabei. Sie zeigen uns, was ihrer Seele, ihrer Kreativität und ihrem Selbstvertrauen gut tut. Auch zwischen den Eltern untereinander und mit den Erziehern findet ein toller Austausch und viele interessante Gespräche statt. Wenn Sie unsicher sind: Sprechen Sie uns doch einfach auf dieses Thema an !